banner4
banner3
banner1
banner2

Die Gemeinde Heinfels wurde im Jahr 1974 aus den beiden eigenständigen Gemeinden Panzendorf und Tessenberg gegründet.

 

Erstmals wurde Tessenberg im Jahre 1266 mit dem Namen Tessenperch in einer Urkunde erwähnt. Von 1810-1813 gehörte Tessenberg zu Sillian, wurde aber auf Grund der Gemeindeeinteilung von 1817 eine selbständige Gemeinde, die 1939 zu Strassen gehörte aber 1949 wieder verselbständigt wurde.

 

Im Jahre 1974 wurden die beiden Gemeinden Tessenberg und Panzendorf zur Gemeinde Heinfels zusammengelegt.

 

Dorf

 

Die Seehöhe von Tessenberg beträgt 1340m, die Gesamtfläche 589ha, wobei 356 landwirtschaftlich und 224ha forstwirtschaftlich genutzt werden. 9ha sind Ödland.

 

Weitere Informationen gibt es auf der Homepage der Gemeinde Heinfels oder auf der Wikipedia-Seite der Gemeinde Heinfels.

 

Eindrücke von Tessenberg:

Slideshow

Wir sind auch auf Facebook!